Soziales Handeln ist durch Rückgriff auf vorangegangene und Vorgriff auf zukünftige Ereignisse prozesshaft angelegt. Während sich die Gesellschaftstheorie auf Transformationsmodelle konzentriert, wird der allgemeine Prozessbegriff im vorliegenden Buch durch rekursive Prozessketten erweitert, z.B. durch Pfadabhängigkeit oder Zeitreihen, sowie durch Veränderungsprozesse, die in der Organisationstheorie als organisationales Lernen oder Reframing analysiert werden.
Das Buch zielt damit auf die Aufarbeitung von Prozesskonzepten in der Handlungstheorie, die Dokumentation der wesentlichen Prozessthemen innerhalb der Organisationstheorie, die Darstellung der empirischen Methoden zur Prozessanalyse und die Entwicklung eines theoretisch begründeten Modells zur Analyse und Erklärung sozialer Prozesse. Es werden Kriterien für die prozesstheoretische Erklärung entwickelt und auf die soziologischen Paradigmen – Systemtheorie, interpretativ-interaktionistische Theorie, Rational-Choice Theorie, Strukturationstheorie und Figurationstheorie – angewendet.
Am Ende steht die Darstellung eines systemtheoretischen Modells zur Prozessanalyse und dessen Anwendung auf Merkmale und Auswirkungen der computergestützten Prozessorganisation.

Wissen Sie, dass bei morganvideo.cetarmassage.com die PDF-Version des Buches Prozesstheorie von von Autor Bernhard Miebach kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link